Diagramme  von Walter Russell

Regen fällt konisch

Vertikal fallender Regen bildet Kegelformen.

Regen, der vertikal aus einer Wolke fällt, fällt konisch. Die Grundfläche dieses Kegels in der Wolke ist größer als die konischen Abmessungen auf der Erde.

Das elektrische Potenzial von Regen steigt im Fallen, da die Drücke durch die Lichtlinsen, welche die Erde umgeben, vervielfacht werden. Aus demselben Grund verliert ein Mensch an Gewicht, wenn er auf einen Berg steigt, und gewinnt es beim Abstieg zurück. Lichtlinsen reduzieren das Potenzial dieses Menschen, indem sie dessen Volumen im Aufstieg vervielfachen, und vervielfachen sein Potenzial, indem sie dessen Volumen reduzieren, während er absteigt.