Diagramme  von Walter Russell

Ungleichwertige Gegensätze 2

Die Krümmung nimmt zu

Eine solche Symmetrie gehört zu dem radialen Universum von Kegelschnitten. Alle dynamischen Äquatore sind radial, und alle Kraftlinien mit konischer Symmetrie ändern sich beständig, um das sich fortwährend ändernde Potenzial dynamischer Äquatore aufzuzeichnen.

Die Abbildung verdeutlicht dieses Prinzip, das Kugeln formt und die Illusion erzeugt, nach der jedes schwere Objekt scheinbar radial zur Erde gezogen und weniger schwere Materie radial von ihr fortgestoßen wird. Die Linie AB zeigt die Krümmung des statischen Äquators, der den dynamischen Äquator dazu veranlasst, sich an seinem negativen Pol auszudehnen und an seinem positiven Pol zusammenzuziehen in die Radien eines Kegels. Der Auswärtsstoß der Strahlungsdrücke krümmt die Basis des auf diese Weise entstehenden Kegels, um der Krümmung seines statischen Äquators zu entsprechen, AB.