Diagramme  von Walter Russell

Zentripetale Spiralen

Die sechs äußeren Spiegel der Schwerkraft


Zentripetale Spiralen sind elektro-positiv. Sie winden Licht nach innen zu weißglühenden Kugeln auf. Sie gehören zum Vater-Licht, welches sich entfaltende Formen wieder einfaltet. Sie beginnen ihre Halbkreise in würfelförmigen Grenzflächen von Wellenfeldern und beenden sie im Zentrum von Kugeln. Die Abb. verdeutlicht die sechs Spiegelebenen, die gravitierendes Licht zentripetal durch die Pole nach innen reflektieren. Siehe Abb. Zentrifugale Spiralen.